Unterrichtsmaterialien: „research"- Ausgabe 23

Galenik - Chemie der Medikamente

Eine wirksame Substanz macht kein fertiges Medikament: Auf dem Weg vom Labor zur Apotheke muss ein neuer Wirkstoff nicht nur beweisen, dass er Patienten hilft. Auch die Darreichungsform – von der Tablette bis zur Spritze – wird auf die jeweilige Therapie speziell abgestimmt. In der Forschung von Bayer HealthCare arbeiten Chemiker, Biologen und Pharmazeuten deshalb eng zusammen: Sie identifizieren bereits im frühen Stadium mögliche Wirkstoffformen und Formulierungsoptionen. Das senkt auch die Kosten bei der Entwicklung neuer Pharma-Produkte. Wie aber genau verläuft die Entwicklung eines Medikaments? Wie entstand Aspirin™? Wie wirkt Aspirin™? Wie können Substanzen zur passenden Zeit und in optimaler Dosierung am richtigen Ort im Körper ankommen?

research-Ausgabe 23

„Forschung aktuell“ – ein Service der Bayer AG für den naturwissenschaftlichen Unterricht – bietet Materialien zum Thema: „Galenik - Chemie der Medikamente“. Die Informationsblätter und Infografiken und sind didaktisch aufeinander abgestimmt und wurden von Fachpädagogen mitentwickelt. Sie umfassen unter anderem:

  • Die Kunst der richtigen Verpackung
  • Der Weg eines Wirkstoffs durch den Körper
  • Wirkstoffe frühzeitig auf Bestform trimmen
  • Galenik am Beispiel Aspirin™