• Hightech mit Handarbeit

    Blickpunkt: Biologika sind Hoffnungsträger der Medizin

    Bildunterschrift einblenden

    Biologika werden mit großem technologischem Aufwand hergestellt und ermöglichen hoffnungsvolle neue Behandlungsansätze für viele Krankheiten.

Biologika sind Hoffnungsträger der Medizin: Die komplexen Eiweißmoleküle ermöglichen unter anderem neue Behandlungsansätze für Krebs, Multiple Sklerose oder Blutkrankheiten. Antikörper beispielsweise können in Form von Konjugaten als winzige Fähren agieren und Wirkstoffe direkt zum Tumor transportieren. Der Biologielaborant Thomas Lettner bereitet diese sogenannten Antikörper-Wirkstoff-Konjugate für Testreihen vor. Dabei arbeitet er völlig steril in einem Isolator mit integrierten Handschuhen, der Teil einer hochmodernen Bayer-Anlage in Wuppertal ist, die Biologika für klinische Studien produziert.

Internationale Nutzer
Diese Website wird kontrolliert, betrieben und gepflegt durch BAYER am Standort Leverkusen, Deutschland. Sie ist bestimmt zur internationalen Nutzung. BAYER übernimmt jedoch keine Garantie, dass die auf dieser Website präsentierten Informationen weltweit korrekt sind, insbesondere die Produkte und Services in gleicher Aufmachung, Größe und zu gleichen Konditionen weltweit verfügbar sind. Sollten Sie diese Website aufrufen und/oder Inhalte herunter laden, so sind Sie selbst dafür verantwortlich, dass dies mit den in Ihrem Aufenthaltsort geltenden lokalen Gesetzen vereinbar ist. Die Produkte, die auf dieser Website erwähnt werden, können in verschiedenen Ländern unterschiedliche Gebinde/Packungsgröße, Beschriftung und Kennzeichnung haben.
In den USA ist für das Geschäft des Bayer Konzerns die Bayer Corporation verantwortlich. Kunden in den USA bitten wir, sich an diese Gesellschaft zu wenden.